HomeSchulprofilVeranstaltungenBunter Trubel im Schmöllner Roman-Herzog-Gymnasium

Bunter Trubel im Schmöllner Roman-Herzog-Gymnasium

Erstes Schulfest seit langem lockt zahlreiche Besucher an

Mit Ausklingen des zwölften Glockenschlages setzte das Klarinettenorchester „Da Capo Schmölln“ zum Spielen an und bildete so den gelungenen Einstieg in ein vielfältiges Programm des Schulfestes am Roman-Herzog-Gymnasium.
Neben einem Eis-, Cocktail-, Bratwurst- und Getränkestand konnte man verschiedenste Literatur und jegliche Artikel zum Zeitvertreib am Bücher- und Spielebasar erwerben. Für alle Sportbegeisterten gab es auch ein Volleyball-Mix-Turnier, bei dem nicht nur Schüler, sondern auch Eltern und Lehrer ihr Geschick im Umgang mit dem Ball beweisen konnten. Wem dies an körperlicher Aktivität noch nicht genug war, hatte die Möglichkeit, sich an der Kletterwand auszupowern oder seinen Adrenalinspiegel durch eine Fahrt im Korb der Feuerwehrleiter in luftige Höhe steigen zu lassen. Entspannend waren im Gegensatz dazu die Klänge des Spielmannszuges „Frisch voran Schmölln/Gößnitz“ und die heißen Tänze der „Rock’n’Roll Road Runners“.

Im Schulhaus selbst wurden verschiedene wissenschaftliche, künstlerische und dramaturgische Projektarbeiten zum Besten gegeben. Ob hitzige Piratengefechte oder doch lieber die romantische Beziehung von Romeo und Julia als Musical – für jeden Geschmack war etwas dabei. Auch der Magen sollte an diesem Tag nicht leer ausgehen. Für das leibliche Wohl sorgten das „Cafè Herzog“ mit verschiedensten Kuchenspezialitäten und das „Französische Bistro“ mit Crêpes und weiteren Gaumenfreuden.

Besonders erwähnenswert ist die tolle Zusammenarbeit engagierter Schüler, Eltern und Lehrer, ohne die das erfolgreiche Gelingen dieser Premiere nicht möglich gewesen wäre. Ein großer Dank gilt allen Sponsoren, die uns mit Geld- oder Sachspenden unterstützt haben. Erfreulicherweise versicherte die amtierende Schulleiterin Peggy Hoppert, dass sämtliche Einnahmen des Schulfestes den Schülern zu Gute kämen.

Anhand solcher Veranstaltung erkennt man, dass Schule nicht nur aus Lernen, Noten und Stress besteht, sondern auch aus Gemeinschaft.

Wiebke Orlick und Irma Luise Henkel ( Klasse 9)

Über 11000 Fotos . . .

Über 30 Lernkurse . . .

Go to top