sideBar



HomeSchülerWettbewerbeVolleyballer belegen sensationellen 3. Platz beim Landesfinale

Volleyballer belegen sensationellen 3. Platz beim Landesfinale

Nach Siegen beim Kreis – und Schulamtsfinale im Volleyball der Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2005 – 2008) fuhren unsere Volleyballer am 16.05.2018 nach Gebesee, um sich beim Landesfinale des Freistaates Thüringen seinen Gegnern zu stellen.

Sechs Mannschaften haben sich insgesamt für diesen Wettkampf qualifiziert, unter anderem das Sportgymnasium aus Erfurt.

Für die Vorrunde des Finaltages wurden zwei Gruppen gebildet und unsere Jungen mussten sich mit dem Herder – Gymnasium aus Nordhausen auseinander setzen.

Dieses Spiel konnte 2:0 (25:16 / 25:18) gewonnen werden.  Im nächsten Gruppenspiel stand das Sportgymnasium aus Erfurt als Gegner dem Team des Herzog – Gymnasiums gegenüber. Chancenlos unterlag unsere Mannschaft 0:2 (12:25 / 14:25).

Als nunmehr Zweiter der Gruppe B musste sich Schmölln mit dem Ersten der Gruppe A, dem Arnoldi – Gymnasium aus Gotha, duellieren.

Mit einer knappen 0:2 Niederlage (20:25 / 22:25) endete diese Begegnung.

Nun galt es, im Spiel um Platz 3 nochmal alle Kräfte zu mobilisieren, um mit einem Medaillenplatz  das Turnier zu beenden.

Mit 25:16 und 25:23 konnte die Salzmannschule aus Sömmerda in die Schranken verwiesen werden und der Platz 3 hinter dem Sportgymnasium Erfurt und  dem Arnoldi – Gymnasium Gotha war gesichert.

Unsere Schule spielte mit: Till Rüster, Felix Wetzel, Julian Tämmler und Farell Thonfeld.

 

Herzlichen Glückwunsch!!

 

 

Chr. Pilz

Über 11000 Fotos . . .

Über 30 Lernkurse . . .

Go to top