HomeSchülerWettbewerbeSchülerwettbewerb zum Reformationsjubiläum

Schülerwettbewerb zum Reformationsjubiläum

1. Preis für das Roman-Herzog-Gymnasium Schmölln

 

Bestimmt hat sich jeder schon einmal die Frage gestellt, wie er sein muss, um „gut genug“ zu sein. Dass diese Frage schon vor 500 Jahren den Reformator Martin Luther beschäftigte, wissen dagegen die wenigsten. Luther erkannte, dass jeder Mensch, so wie er ist, von Gott angenommen und geliebt ist. Diese Erkenntnis übersetzten wir Schülerinnen und Schüler der 7. Klassen im Religionsunterricht in unseren (Schul-)Alltag und entwickelten eine Fotostory für den Schülerwettbewerb „500 Jahre Reformation mit dem Kamera-Auge von heute“.

All unsere Mühen haben sich gelohnt – wir sind die Gewinner dieses Wettbewerbs in der Schulart Gymnasium.

Bei der Preisverleihung am Freitag, dem 26.05.2017, auf dem Kirchentag in Jena bekamen wir unsere Siegerurkunden, das Preisgeld und ein kleines Geschenk überreicht.

Nächstes Jahr wird unser Wettbewerbsbeitrag im Rahmen einer Wanderausstellung an verschiedenen Orten zu sehen sein. Wir können stolz auf uns sein und danken allen, die uns unterstützt haben!

 

Frau Motzek im Namen der Religionsgruppe Klasse 7

 

von links: Frau Motzek, Elias Köhler, Eva-Marie Triller, Annelie Langwald, Anna Josefine Bär

 

Foto: Frau Bär

Über 11000 Fotos . . .

Über 30 Lernkurse . . .

Go to top