sideBar



HomeSchülerProjekteHighland Games

Highland Games

Bei den 7. Highland Games am Roman-Herzog-Gymnasium wurden wieder die stärksten Schüler und Schülerinnen der Clans „The glorious 7.1“ und „The legendary 7.2“ ermittelt. Nach verschiedenen Wettkämpfen im Gummistiefel- Heusack- oder Baumstammweitwurf konnten folgende Sieger mit kleinen schottischen Preisen gekürt werden: Bei den Jungen siegte Chris Meister vor Etienne Förster und Franz Funke. Die stärksten Mädchen waren Paula Barthel, Scarlett Sauerbrei und Anne Heilmann. In den Teamwettkämpfen wie Fassrollen und Baumstammziehen stellten die Clans ihre Schnelligkeit-und Geschicklichkeit unter Beweis.

 

Über 11000 Fotos . . .

Über 30 Lernkurse . . .

Go to top