sideBar



HomeSchülerKlassenveranstaltungenKabarett-Besuch der 10.3 in Gößnitz

Kabarett-Besuch der 10.3 in Gößnitz

Am 1. Juni war es so weit: Unser länger geplanter Besuch im Kabarett stand im Zuge des Deutsch-unterrichtes vor der Tür. Viele von uns wussten bereits, was sich im Kabarett abspielt, Satire auf hohem Niveau! Klar alle wussten, was Satire ist und kannten einige Paradebeispiele von „YouTube“ oder anderen „Social Media“, jedoch waren die wenigsten Schüler bereits einmal bei den Nörgelsäcken in Gößnitz. Nebenbei muss aber gesagt sein, dass diese wahrlich gut schauspielern können und auch in vielen Ecken Deutschlands unterwegs sind.

Nachdem wir  angekommen waren und die Getränkekarte bereits gut studiert hatten, konnte es dann losgehen! Als Erstes wurde uns ein kleiner, aber sehr amüsanter  Programmausschnitt eines „Elternabends“ vorgespielt, bis wir später selbst ans Werk durften. Die Klasse teilte sich in zwei Gruppen, bei der die eine ein bereits  vorgeschriebenes Stück spielen konnte (in zwei Durchgängen) und die andere in mehreren kleinen Grüppchen selbst Stücke schreiben konnte.

Später mussten alle Beteiligten ihre jeweilige Szene vortragen, was sehr zum Spaß der Zuschauer war, denn auch Frau Vogeler wurde nicht außer Acht gelassen, da auch sie mit Hilfe satirischer Mittel offen kritisiert wurde. Ein Glück für alle Schauspieler, dass auch sie darüber lachen konnte. Trotz des vielen Lachens konnte man auch viele Information und viel Wissen über die Schauspielkunst  mitnehmen.

In diesem Sinne möchten wir uns noch einmal bei den Nörgelsäcken um Herrn Tanger für den wirklich sehr interessanten und vor allem witzigen Besuch bedanken, der dem stressigen Schulalltag gut entgegenwirken konnte.      

 Pascal Zopora

Über 11000 Fotos . . .

Über 30 Lernkurse . . .

Go to top