Am 28.09.2021 fand der letzte gemeinsame Ausflug des Geschichtskurses A22.1 und Geografiekurses A22.2 nach Dresden statt. Der Tag begann zunächst mit einer Führung durch die Altstadt, wodurch wir einen ersten Einblick bekommen konnten. Dabei erhielten wir Informationen über die Geschichte und historische Ereignisse, welche diese bis heute geprägt haben. Auch bedeutsame Bauwerke wie die Semperoper, die Frauenkirche und den Dresdner Zwinger besichtigten wir während des Rundgangs. Darauffolgend setzten wir unsere Wanderung fort zur Gläsernen Manufaktur. Dort erwartete uns eine weitere Führung durch die Produktionsstätte der Automobilindustrie Volkswagen. Die Manufaktur ließ uns teilhaben an der Entwicklung und Fertigung neuer Modelle von Elektrofahrzeugen, was uns die Zukunft der Elektromobilität verdeutlichte. Zum Schluss verbrachten wir unsere restliche Freizeit mit individuellen Erkundungstouren durch die Stadt und konnten den Tag Revue passieren lassen, bis die Rückfahrt dann auch schon wieder anstand. Nichtsdestotrotz konnten wir viel aus diesem ereignisreichen Tag mitnehmen und er wird uns an die gemeinsame Zeit erinnern.

Jenny Schwiontek

            
Pin It