In der letzten Schulwoche vor den Sommerferien fand für die Klassen 9.1 und 9.2 ein ganz besonderes Schulprojekt statt.

Passend zu den großen Feiern der Jugendweihe, Konfirmation und Firmung lernten die Jugendlichen allerlei über gutes Benehmen bei einem „Knigge-Kurs“.

In schicker Kleidung durften alle an einem Drei-Gänge-Menü im Hotel Bellevue teilnehmen. Der außergewöhnliche Tag wird den Schülerinnen und Schülern sowie ihren Lehrerinnen noch lange in Erinnerung bleiben.

Ein herzliches Dankeschön geht dafür an das Hotel Bellevue, die Knigge-Trainerin A. Schlegel sowie unseren Förderverein, der dieses Projekt finanziell unterstützt hat.

 Frau Motzek

 

 

Pin It